Gemüse mit Linguine
rezepte

Gemüse mit Linguine – perfekt nach dem Osterschmaus

Die Ostertage sind vorbei. Es gab wieder überall ganz viele Leckereien. Ob es die vielen Schokoeier waren oder der Lieblingskuchen bei der Verwandtschaft. Vielleicht ist auch der Lammbraten schuld. Auf jeden Fall heißt es jetzt wieder: etwas gesünder leben und mehr Gemüse auf den Tisch bitte.

Wir haben gleich gestern am Ostermontag damit angefangen. Nudeln gehen hier immer.  Und wenn es dann noch Gemüse dazu gibt, ist es perfekt.

Gemüse mit Linguine

Rezept für 2 Personen

4 große Champignons
1/2 rote Paprika
5 Schalotten
1 EL Kürbiskerne
Pfeffer & Salz aus der Mühle
Olivenöl

250 g Linguine oder andere Nudeln – in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen

Zubereitung

Das Gemüse waschen und klein schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Kräftig mit Pfeffer und Salz aus der Mühle würzen. Zum Schluss die Kürbiskerne dazugeben.
Die Nudeln noch kurz mit in die Pfanne geben und mit dem Gemüse mischen. Anschließend auf Tellern anrichten.

Gemüse mit Linguine

Bei uns gab es Rucola-Salat dazu. Den habe ich aufgepeppt mit Spargel, den ich noch von Ostersonntag übrig hatte. Und als fruchtige Note kamen Erdbeeren obendrauf.

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.