Eine Lasagne finde ich immer perfekt, wenn man Besuch bekommt. Man kann sie sehr gut vorbereiten und wenn man sicher weiß, wann das Essen fertig sein muss, schiebt man die Lasagne in den Backofen.

Es muss nicht immer eine Fleischfüllung sein. Deshalb habe ich meine Lasagne mit Gemüse gefüllt und mit einer Frischkäse Creme anstatt mit der sonst üblichen Bechamelsoße zubereitet.
Bei der Wahl der Gemüsesorten kann man sich hier richtig austoben, denn eigentlich passt so ziemlich jedes Grünzeug in eine solche Lasagne.

Lasagne mit Gemüsestreifen & Parmesan

Zutaten für 2 Personen

100 g Aubergine
200 g Zucchini
1 Fleischtomate
Lasagne-Platten
100 g geriebenen Parmesan Käse
200 g Frischkäse
200 ml Sahne
Pfeffer, Salz
1 Bund Schnittlauch

Feuerfeste Form für den Backofen

Lasagne mit Gemüsestreifen & Parmesan

Frischkäse und Sahne miteinander verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Kräuter waschen, klein schneiden und unter die Frischkäse Creme rühren.
Das Gemüse waschen und in feine Streifen schneiden.
Die Form im Wechsel mit den Lasagne-Platten und dem Gemüse auslegen. Zwischen den Lagen je eine Schicht Frischkäse Creme verteilen. Zuletzt den Käse darüber streuen und im heißen Backofen bei 200 Grad Heißluft für ca. 30- 40 Minuten backen.